Warum Mülltonnen verschließen?

 

Das Problem

Bei der Trennung und Entsorgung des Hausmülls wird vielfach die erforderliche
Sorgfalt nicht angewendet.
Gelbe Wertstofftonnen werden mit Rest- oder Biomüll gefüllt.
Sondermüll wie z.B. Medikamente, chemische Stoffe, Batterien, Elektrogeräte
usw. gelangen
in den Hausmüll
Hausmüll und Bauschutt werden in fremden Mülltonnen entsorgt.

  1. Die Mülltonnen werden nicht schonend behandelt. Sie werden häufig von
    Jugendlichen, aber auch von Tieren, wie z.B. in Berlin, durch Wildschweinen
    umgeworfen.
  2. Mülltonnen werden überfüllt.

Praktizierte Gegenmaßnahmen

  1. Inhaltskontrollen.
  2. Bußgelder, wenn Elektrogeräte in Mülltonnen entsorgt werden.
  3. Falsch befüllte Mülltonnen bleiben ungeleert stehen (Nachsortierung erforderlich).
  4. Geldstrafen wegen Ordnungswidrigkeit. Diese kann z.B. im Landkreis
    Nordhausen bis zu € 5.000.- geahndet werden.

Abfallgebühren

  1. Bei der bereits vereinzelt durchgeführten Mülltonnenwiegung wird jede Mülltonne
    (mit Chip) beim Abholen mit Hilfe von Computern und entsprechenden Müllwagen
    gewogen. Somit wird für jeden Haushalt die Müllmenge in kg erfasst und
    dementsprechend die Gebühr erhoben.
  2. Bei den volumenbezogenen Abfallgebühren zählt die Anzahl der Abholungen

(mit Chip). Hier wird automatisch gezählt, wie oft man seine Mülltonne abholen lässt.

Mülltonnenverschluss


Die von der Abfallwirtschaft favorisierte Müllverwiegung führt dazu, dass nicht verschlossene Mülltonnen mit Fremdmüll aller Art befüllt werden.
Auf Grund dieser neuen Situation muss jede Mülltonne verriegelt werden, wenn man nicht für fremden Müll bezahlen will.
Als eine optimale Lösung bieten sich unsere Mülltonnenverschlüsse an, die ohne Montageaufwand an die Tonnen angebracht werden können.


Systembeschreibung


Das Verriegelungssystem verbindet den Mülltonnenbehälter mit dessen Deckel, ohne Verschraubung, und besteht aus:
Verbindungsprofil mit Distanzrippen, Schlosslager, Schloss, Abstützbügel.
Verbindungsprofil, Distanzrippen und Schlosslager bilden eine Baueinheit. Der Verriegelungshebel ist im Schloss integriert. Auf das Verbindungsprofil ist Druckstück und auf die Distanzrippen der Abstützbügel gepresst. Zur Verriegelung bzw. Entriegelung dient der abziehbare Schlüssel. Das Verriegelungssystem kann problemlos angebracht und abgenommen werden.

Hier geht es zu den Mülltonnenverschlüssen für verschiedene Tonnen und Container->